2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

IMG 0459
Goldenstedt, Friesoythe und Barßel besiegeln Partnerschaft mit der Initiative "Echt grün"

Die niedersächsische Image-Initiative „Echt grün – Eure Landwirte“ baut ihre landesweite Präsenz aus und wird nun auch von Kommunen unterstützt. Den Startschuss zu dieser neuen „ideellen Partnerschaft“ gaben am Donnerstag, 11. Januar 2018, Vertreter von „Echt grün“ und die Bürgermeister der Gemeinden Goldenstedt (Kreis Vechta) und Barßel sowie der Stadt Friesoythe (beide Kreis Cloppenburg).

Die Kommunen stehen der Initiative zur Seite, wenn es darum geht, gemeinsam mehr Fahrt aufzunehmen, um die Imagearbeit für die Landwirtschaft und die ländlichen Regionen zu bündeln, sagten der Geschäftsführer des Kreislandvolkverbandes Oldenburg, Bernhard Wolff, und der Vorsitzende des Kreislandvolkverbandes Cloppenburg, Hubertus Berges, anlässlich der Präsentation der neuen Kooperation im Goldenstedter Rathaus.

Goldenstedts Bürgermeister Willibald Meyer würdigte die Initiative als „gelungenes Projekt zur Stärkung des ländlichen Raumes und der Lebensmittel-Wirtschaft“. Landwirtschaft sowie die zuliefernde und weiterverarbeitende Industrie seien wichtige Säulen der Wertschöpfung und der Arbeitsplatzsicherung. In Niedersachsen sei dieser Bereich neben der Automobilindustrie der „Motor“ des anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwungs. Meyer: „Es ist deshalb eine der Kernaufgaben unserer Städte und Gemeinden, diese Entwicklung positiv zu begleiten.“

Für Städte, Landkreise und Gemeinden gebe es vielfältige Möglichkeiten der Unterstützung, erläuterte der Friesoyther Bürgermeister Sven Stratmann. Das reiche von der Bereitstellung kostenfreier Werbeflächen für Banner oder Plakate und der Auslage von Informationsmaterial in den Rathäusern bis zu werblichen Vernetzungen auf den Internetseiten der Kommunen und von „Echt grün“.
Nils Anhuth, Bürgermeister aus Barßel, sieht in der Kooperation mit der Image-Initiative einen Zugewinn für die Kommunen. Anhuth beim Auftakttermin in Goldenstedt: „Wir sind gerne dabei, denn die Landwirtschaft ist nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für unsere Region, sondern trägt auch wesentlich zum Erhalt der Kulturlandschaft bei.“

Bernhard Wolff verwies darauf, dass die vor drei Jahren gegründete Initiative inzwischen 28.000 Landwirte aus den acht Kreislandvolkverbänden Friesland, Wesermarsch, Oldenburg, Cloppenburg, Emsland, Osnabrück, Diepholz und Hannover vertrete. Weitere Verbände kämen hinzu.

Hubertus Berges zu den Zielen der Initiative: „Wir wollen daran erinnern, dass tierische und pflanzliche Lebensmittel seit Generationen mit viel Sachverstand und Verantwortung für Mensch, Tier und Natur von uns deutschen Landwirten hergestellt werden.“ Berges kündigte an, dass weitere Kommunen aus Niedersachsen die Image-Initiative unterstützen wollen. Entsprechende Gespräche würden bereits geführt.

Weitere Informationen: www.eure-landwirte.de

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Sonntag, 18. Februar 2018
15:00 - 19:00
"Aktion Junior" beim Jugendtreff Lutten
Montag, 19. Februar 2018
10:00 - 11:00
Generationenübergreifendes Musikprojekt
Montag, 19. Februar 2018
15:00 - 17:00
Fahrradwerkstatt beim IC Kalypso
Montag, 19. Februar 2018
17:00 - 20:00
IC Kalypso: Unterhaltungsangebot für alle
Montag, 19. Februar 2018
18:00 - 20:00
Bollywoodtheater für Kinder und Erwachsene
Montag, 19. Februar 2018
20:00 - 21:30
Sprachkurs
Dienstag, 20. Februar 2018
10:00 - 11:30
Sprachkurs für Frauen (mit Kinderbetreuung)
Dienstag, 20. Februar 2018
14:30 - 16:30
Offenes Angebot für gemeinsame Aktivitäten
Dienstag, 20. Februar 2018
14:30 - 17:00
Kreativkurs in der Jugendwerkstatt
Dienstag, 20. Februar 2018
14:30 - 16:30
Offene Projektarbeit in der Villa Marischen