2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

Förderung der LED-Flutlichtanlage im Huntestadion

csm Breitband NEU ed505f474b


 

Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Gute Tat November 2022 Gebert FischerKarin Weinkauf (2.v.l.) wird von Bürgermeister Alfred Kuhlmann (l.) mit der "Guten Tat des Monats" für November 2022 ausgezeichnet. Mit dabei auch Tippgeber Franz Sienkamp (m.) und die beiden Mehrgenerationenbeauftragten (v.r.) Laura-Marie Diekhaus-Pytel und Kerstin Willenbrink. Foto: Gebert-Fischer
Für ihr Engagement in der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Damme wurde Karin Weinkauf in einer kleinen Feierstunde mit der „Guten Tat des Monats“ November 2022 ausgezeichnet. Vorgeschlagen wurde die Gruppenleiterin des „Kontaktkreises für Diabetiker“ in Damme von Franz Sienkamp, selbst Mitglied der Gruppe.  „Sie ist Motor und Seele der Selbsthilfegruppe und ohne sie würde es den Kontaktkreis nicht mehr geben“, heißt es in der Begründung.

In seiner Laudatio führte Bürgermeister Alfred Kuhlmann aus, dass die Selbsthilfegruppe am 10.1.2001 auf Initiative des Arztes Dr. Hubert Wübbolding und der Apothekerin Bettina Koch gegründet wurde. Karin Weinkauf war von Beginn an Mitglied der Gruppe und übernahm das Amt der Gruppensprecherin, als sich die Initiatoren zurückzogen.

Zu den regelmäßigen Treffen in Damme kommen bis zu 25 Mitglieder. Als engagierte Gruppensprecherin leitet Karin Weinkauf den Kontaktkreis mit unermüdlichem Einsatz, hält Kontakt zu den Mitgliedern, informiert über Neuerungen und organisiert Informationsveranstaltungen sowie Vorträge – immer mit dem Ziel, über die Krankheit Diabetes zu informieren und Hilfestellungen zu geben. Darüber hinaus organisiert sie regelmäßig Besichtigungen, Ausflüge und Freizeitaktivitäten oder auch sportliche Veranstaltungen. Die Selbsthilfegruppe ist ein Ort der Begegnung, der Beratung und Information. Kürzlich haben die Mitglieder des Kontaktkreises eine Info-Broschüre für Betroffene und Angehörige herausgegeben.

Der Bürgermeister überreichte im Beisein der beiden Mehrgenerationenbeauftragten Kerstin Willenbrink und Laura-Marie Diekhaus-Pytel die Urkunde, einen Goldenstedter Becher und ein Geldpräsent verbunden mit einem großen Dankeschön für ihr ehrenamtliches Engagement an Karin Weinkauf.

Die Prämie von 100 Euro möchte die Geehrte an das Marienhospital in Vechta für herzkranke und an Diabetes erkrankte Kinder spenden.

Kennen auch Sie Menschen, die für eine gute Tat geehrt werden sollten? So einfach funktioniert’s:

Bei der landkreisweiten Aktion "Die gute Tat des Monats" handelt es sich um eine gemeinsame Initiative der Gemeinde Goldenstedt, des Goldenstedter Bündnisses für Familie und von OM Medien. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Tobias Gerdesmeyer.

Vorschläge für gute Taten werden aus dem gesamten Landkreis Vechta angenommen. Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie einfach den Namen des helfenden Menschen sowie eine möglichst ausführliche Beschreibung der "guten Tat" und der daran beteiligten Personen an die E-Mail-Adresse: mgh[at]goldenstedt.de oder per Post an das Mehrgenerationenbüro, Brunkhorststraße 16d, 49424 Goldenstedt, Stichwort: „Die gute Tat“. Telefonische Auskünfte werden unter Tel.: 04444 204300 erteilt.