2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

Förderung der LED-Flutlichtanlage im Huntestadion

csm Breitband NEU ed505f474b


 

Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Verabschiedung Waltraud VarelmannBürgermeister Alfred Kuhlmann (l.) und Personalratsvorsitzende Marianne Heyng (r.) verabschieden die Mehrgenerationenbeauftragte Waltraud Varelmann mit lobenden Worten.
Nach über 14-jähriger Tätigkeit als Mehrgenerationenbeauftragte bei der Gemeinde Goldenstedt wurde die Diplom-Sozialpädagogin Waltraud Varelmann kürzlich offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie wird allerdings auch zukünftig für einige Stunden in der Woche im Mehrgenerationenbüro tätig sein, um ihre beiden Nachfolgerinnen, Kerstin Willenbrink und Laura-Marie Diekhaus-Pytel, weiterhin einzuarbeiten.

Nachdem die Kolleginnen und Kollegen sie frühmorgens gemeinsam mit Ehemann Günther passenderweise im Bündnisauto von zu Hause abgeholt und im Konvoi zum Rathaus begleitet hatten, fand im Bürgersaal eine kleine Feierstunde statt. Bürgermeister Alfred Kuhlmann zeichnete in seiner Laudatio den Lebensweg von Waltraud Varelmann nach und ging auf die vielfältigen Aufgaben der ersten Mehrgenerationenbeauftragten der Gemeinde Goldenstedt ein.

So gehörten zu ihrem Arbeitsfeld die Organisation verschiedenster Veranstaltungen, wie das Mehrgenerationenfrühstück, Internationales Café, Internationales Kochen, Babysitter- sowie Tagesmütter/-väterausbildung, Spielenachmittage, Laptop-Treff, Näh- und Handarbeitstreff u.v.m. Auch die Durchführung der Ehrung mit der "Guten Tat des Monats/Jahres" zählte zu ihren Aufgaben. Sie zeichnete weiterhin verantwortlich für die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen, zu denen das Weihnachtsbaumschmücken und das Ostereiersuchen im Mehrgenerationenpark, das Babybegrüßungstreffen, die Neugeborenenbesuche, das Familienfrühstück sowie der Familienausflug zählen. Aktuell gehörte auch die Anschaffung einer Rikscha durch eine Crowd-Funding-Aktion zu ihren Tätigkeiten.

"Über 14 Jahre hast du als Impulsgeberin eine verantwortungs­volle Aufgabe im Familienbüro unserer Gemeinde wahrgenommen und warst in all den Jahren die Ansprechpartnerin für Familienangelegenheiten so­wie für Jung und Alt in der Gemeinde Goldenstedt", erklärte der Bürgermeister und überreichte als Zeichen des Dankes einen Blumenstrauß und ein Präsent.

Personalratsvorsitzende Marianne Heyng sprach Waltraud Varelmann namens der Kolleginnen und Kollegen ihre Wertschätzung und ihren Dank für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus. "Mit Waltraud Varelmann verliert die Gemeinde Goldenstedt eine engagierte, kreative, kompetente und verlässliche Kollegin, für die das Familienbüro in all' der Zeit zu ihrem zweiten Zuhause geworden ist." Als Geschenk überreichte sie einen Reisegutschein, verbunden mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt.

TSCHÜSS, Waltraud!