2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

Förderung der LED-Flutlichtanlage im Huntestadion

csm Breitband NEU ed505f474b


 

Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Warntag 2022
Probealarm wird um 11.00 Uhr ausgelöst

Am kommenden Donnerstag (08.12.2022) findet in diesem Jahr der bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. So auch im Landkreis Vechta.

Ab 11.00 Uhr werden kreisweit die Sirenen mit dem Katastrophenalarm ausgelöst. Für eine Minute lang wird ein auf- und abschwellender Heulton zu hören sein. Um 11.45 Uhr wird dann als Zeichen für Entwarnung ein einminütiger, gleichbleibenden Heulton zu hören sein. „Ein solcher Probealarm ist wichtig, um zu wissen,  an welchen Stellen gegebenenfalls nachgebessert werden muss, damit schließlich die Warnung der Bevölkerung verbessert werden kann“, erklärt Kreisrat Holger Böckenstette. „Außerdem sollen dadurch die Bürgerinnen und Bürger mit dem Thema Warnung vertraut gemacht werden, denn nur wenn sie wissen, wie gewarnt wird, können sie entsprechende Maßnahmen treffen.“

Am Warntag werden zudem bundesweit über das Modulare Warnsystem (MoWaS) Warn-Apps wie BIWAPP ausgelöst, die auch der Landkreis Vechta nutzt. Neu ist in diesem Jahr die Warnmeldung über das so genannte „Cell Broadcast“.  Damit erhalten alle Handy bzw. Smartphone Nutzerinnen und Nutzer direkt eine Warnmeldung auf ihr Gerät, ohne dass dafür eine App installiert sein muss.

Weitere Informationen zum bundesweiten Warntag stehen unter www.warnung-der-bevoelkerung.de zur Verfügung.