2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

                               Halfen tatkräftig bei der Pflanzung des „Bürgermeister-Baumes“ mit: (v.l.n.r.) Heiko Stawoski, Elisabeth Wübbeler, Dirk Klostermann, Bürgermeister Alfred Kuhlmann, Martin Meyer und „Baumpate“ Willibald Meyer.
Am vergangenen Donnerstag (18.11.) wurde der „Bürgermeister-Baum“ für Willibald Meyer im Eingangsbereich des Mehrgenerationenparks an markanter Stelle gepflanzt. Der Baum ist ein Abschiedsgeschenk der Gemeinde Goldenstedt zum Amtsende des ehemaligen Bürgermeisters.

In der letzten Ratssitzung der Wahlperiode am 18.10.2021 erfolgte nachträglich die offizielle Verabschiedung von Willibald Meyer, der 33 Jahre lang als Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde Goldenstedt leitete und lenkte. Bürgermeister Alfred Kuhlmann lud seinen Amtsvorgänger zu der gemeinsamen Pflanzung eines „Bürgermeister-Baumes“ im Mehrgenerationenpark ein als Dankeschön für sein langjähriges Wirken als Bürgermeister und als Anerkennung für seinen – auch ehrenamtlichen – Einsatz für die Menschen in der Gemeinde Goldenstedt.

Die ausgesuchte Edelkastanie (Esskastanie) wurde mit tatkräftiger Unterstützung der stellvertretenden Bürgermeister Elisabeth Wübbeler und Martin Meyer, Erstem Gemeinderat Michael Wübbelmann, Bauamtsmitarbeiter Ludger Hüsing sowie Bauhofleiter Dirk Klostermann und Bauhofmitarbeiter Heiko Stawoski fachmännisch eingepflanzt.

„Der Baum ist weit über drei Meter hoch – also für jedes Jahrzehnt deiner Tätigkeit als Bürgermeister ein Meter“, erklärte Alfred Kuhlmann in Richtung Willibald Meyer humorvoll. Willibald Meyer bedankte sich für das besondere Geschenk und sagte den Mitarbeitern des Bauhofes seine tatkräftige Unterstützung bei der Pflege „seines“ Baumes zu.

Im Anschluss an die Pflanzaktion lud Bürgermeister Alfred Kuhlmann zu einem gemütlichen Beisammensein und zum Gedankenaustausch ins Rathaus ein.