2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

Schulkampf
Bernhard Brockmann, Winfried Rötepohl-Bahlmann

Der Goldenstedter Schulkampf 1938

Erinnerung an mutige Bürger in einer dunklen Zeit


Zum Inhalt:

Als am 2. Mai 1938 die Umwandlung der beiden Bekenntnisschulen in Goldenstedt und Varenesch zur NS-geprägten Gemeinschaftsschule durch Minister-Erlass angeordnet wurde, regte sich der Elternwiderstand. Bernhard Brockmann und Winfried Rötepohl-Bahlmann gelang es in jahrelanger Feinarbeit mit Unterstützung vieler Goldenstedter Bürger, die Geschehnisse um diesen Widerstand der Eltern zu dokumentieren und damit auch jenen 14 Goldenstedter Bürgen, die ihren Widerstand mit Verhaftung und Haft in Konzentrationslagern büßen mussten, ein würdiges Erinnern zu geben. Die Gemeinde Goldenstedt sorgte für die Herausgabe dieses Buches.

Die Bedeutung, die dieser Widerstand in Goldenstedt 1938 hatte, dokumentiert sich unter anderem auch daran, dass sich selbst höchste Sicherheitskreise der Nationalsozialisten dieser Vorfälle annahmen und ein massives Polizeiaufgebot in Marsch gesetzt wurde, um den Widerstand zu zerstreuen. Das alles hinderte die Eltern der betroffenen Kinder nicht daran, ihren Widerstand auszuüben, den sie mit Verfolgung und Konzentrationslagerhaft bezahlen mussten.


Erscheinungsjahr: 2008

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Geest-Verlag, Vechta-Langförden

Preis: 16,80 €

ISBN: 978-3-86685-121-4


Das Buch ist im Handel oder bei der Gemeinde Goldenstedt erhältlich.