2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

  testzentrum-lutten

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

IMG 6360
Zahlreiche Fotos unter dem Motto „Wir in Goldenstedt“ im Rathaus zu sehen


Eine nicht alltägliche Ausstellung wurde am vergangenen Freitag im Goldenstedter Rathaus eröffnet, die von Goldenstedter Jugendlichen initiiert und durchgeführt wurde. Unter dem Motto „Wir in Goldenstedt“ fotografierten in den vergangenen Wochen Flüchtlinge ihren Alltag in Goldenstedt. Unter der Leitung von Gesa Lameyer und Gesa Wilke wurden in vier Workshops Collagen mit den Fotos gestaltet.  

Bürgermeister Willibald Meyer begrüßte die etwa 70 Gäste zu dieser „nicht alltäglichen Ausstellung“ mit den Worten: „Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt, und daran arbeiten wir.“ Er zeigte sich sehr erfreut über die große Anzahl der Goldenstedter Bürger, die an dem Leben der Flüchtlinge und deren Lebensgewohnheiten großes Interesse zeigten. 

Die Besucher schauten sich interessiert die verschiedenen Collagen an. Anschließend saßen sie im Bürgersaal zusammen und erfreuten sich an einem Buffet mit sehr unterschiedlichen Speisen, die die Flüchtlingsfamilien mitgebracht hatten. Die Kommunikation miteinander erwies sich teilweise jedoch als schwierig, da es an den entsprechenden Deutschkenntnissen mangelte. 

Die Organisatoren hatten nicht damit gerechnet, dass so viele Menschen an dem Projekt haben und zur Ausstellung kommen, die während der Öffnungszeiten noch einige Zeit im Rathaus zu sehen ist. Gesa Lameyer war sehr zufrieden mit ihrem Projekt und bedankte sich bei der Gemeinde Goldenstedt, dem Goldenstedter Familienbündnis und der Caritas für die Unterstützung.