2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

 

 Rathaus Online

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Februar 2021 Gebert FischerMit der "Guten Tat des Monats" ausgezeichnet: (v.l.n.r.) Antonius Schröer, Kathi Stark und Matthias Fortmann. Rechts Tippgeber Otto Themann. Foto: Gebert-Fischer
Die Auszeichnung "Die gute Tat des Monats" erhielten die Organisatoren des "Coronathon" Kathi Stark, Antonius Schröer und Matthias Fortmann. Vorgeschlagen für die Ehrung hatte sie Otto Themann. "In einer Zeit, in der Wettkämpfe ausfielen und viele abgewartet haben, wie sich die Corona-Situation entwickelt, haben die drei Organisatoren mit dem "Coronathon" ein neues Lauf-Format entwickelt. Dabei haben sie ihr großes Netzwerk an Kontakten genutzt, um die Sportart Laufen noch bekannter zu machen, aber auch, um Läuferinnen und Läufer miteinander zu verbinden", dankte Bürgermeister Alfred Kuhlmann den Geehrten für ihren Einsatz.

Dabei hob er hervor, dass parallel zu den sportlichen Aktionen Spenden für die OV- und Kreissportbund-Aktion "Sportler gegen Hunger" (SgH) gesammelt wurden. So kamen bei der "Coronathon"-Veranstaltung am 04. und 05. Juli 2020 sagenhafte 23.698 Euro an Spenden zusammen. Angespornt durch diesen großen Erfolg wurde dann zum Jahreswechsel 2020/2021 in Kooperation mit GW Mühlen eine zweite Auflage unter dem Titel "Silvesterlauf meets Coronathon" initiiert, bei dem eine Spendensumme in Höhe von 37.314,60 Euro auf das SgH-Konto eingezahlt werden konnte.

Die Idee zu dieser besonderen Veranstaltung kam Matthias Fortmann bei einem Waldlauf. Gemeinsam mit Kathi Stark und Antonius Schröer wurde das entsprechende Konzept in nur drei Wochen erstellt und umgesetzt. Über den großen Erfolg des Events und die vielen positiven Rückmeldungen haben sie sich riesig gefreut.

Für ihr großes ehrenamtliche Engagement wurden Kathi Stark, Antonius Schröder und Matthias Fortmann in einer kleinen coronakonformen Feierstunde mit der "Guten Tat des Monats" ausgezeichnet. Aus den Händen von Bürgermeister Alfred Kuhlmann und Mitarbeiterin Daniela Thias erhielten sie die entsprechenden Urkunden, einen Goldenstedter Becher sowie das Preisgeld in Höhe von 100 Euro. Das Preisgeld soll an die SgH-Aktion gespendet werden, sind sich die drei Geehrten sofort einig.