2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Pressefoto Spende VB HPWünschen mit einer finanziellen Aufmerksamkeit vielen Goldenstedtern ein frohes Weihnachtsfest – die Volksbankvorstände Dr. Martin Kühling (r.) und Herbert Hermes (l.) sowie Bürgermeister Alfred Kuhlmann und Fachbereichsleiterin Marianne Heyng
Weihnachtsvorfreude im Rathaus Goldenstedt: Die Volksbank Vechta spendet 5.000 Euro für einen guten Zweck in der Gemeinde. Diese erfreuliche Nachricht überbrachten kürzlich (08. Dezember) Dr. Martin Kühling und Herbert Hermes an Bürgermeister Alfred Kuhlmann und Fachbereichsleiterin für Soziales, Marianne Heyng. Die beiden Bankvorstände erklärten, dass sich die Volksbank Vechta in der weihnachtlichen Zeit traditionell verstärkt in den Dienst der guten Sache stelle. „Wir möchten – besonders in dieser herausfordernden Zeit – viele Menschen in der Gemeinde zu Weihnachten mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen“, so Dr. Martin Kühling und Herbert Hermes.

Diese Überraschung werde gelingen, waren sich Bürgermeister und Fachbereichsleiterin einig. „Durch die Spende wird in diesen dunklen Tagen sicherlich ein Strahlen in die Gesichter vieler Menschen in der Gemeinde Goldenstedt gezaubert“, dankten Alfred Kuhlmann und Marianne Heyng der Volksbank Vechta für die Spende. Dabei würde die Spendensumme an möglichst viele Menschen in der Gemeinde verteilt – konkret an zweihundert Personen mit einer Summe von je 25 Euro.

Ein Anschreiben werde in Kürze an ausgewählte Bürgerinnen und Bürger übersandt. Dem Schreiben ist eine „GOLDcard“ über diesen Betrag beigefügt. „Somit wird durch die Aktion auch noch die heimische Wirtschaft unterstützt“, zeigte sich der Bürgermeister doppelt erfreut. Auch eine Übersicht der Geschäfte in Goldenstedt und Lutten, in denen die Einkaufsgutscheine eingelöst werden können, liegt dem Schreiben bei.