2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Pressefoto DJ Adolf FeldhausV.l.n.r.: Ludger Hüsing, Bürgermeister Alfred Kuhlmann, Jubilar Adolf Feldhaus, Marianne Heyng, Cornelia Feldhaus.
Adolf Feldhaus ist seit 25 Jahren bei der Gemeinde Goldenstedt als Klärwärter beschäftigt. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten Bürgermeister Alfred Kuhlmann, Personalratsvorsitzende Marianne Heyng und Sachbearbeiter Ludger Hüsing dem Jubilar, der in Begleitung seiner Frau Cornelia ins Rathaus gekommen war, im Rahmen einer kleinen, coronakonformen Feierstunde.

In seiner Laudatio ließ der Bürgermeister den Lebensweg von Adolf Feldhaus Revue passieren und hob dabei die technisch nicht immer ganz leichte Situation auf der Kläranlage hervor. „Du hast die unabwägbaren Herausforderungen auf der Kläranlage Goldenstedt zu jeder Zeit mit Bravour gemeistert“, führte Kuhlmann aus.

Als gelernter Zentralheizungs- und Lüftungsbauer war Adolf Feldhaus zunächst als Angestellter der Firma Menzel bei der Kläranlage in Goldenstedt tätig. Er absolvierte dann 1994 den Klärwärter-Grundkurs in Hannover und wurde am 01.12.1995, als die Gemeinde Goldenstedt den Betrieb der Kläranlage wieder übernahm, als neuer Mitarbeiter von der Firma Menzel übernommen.

"Du bist von der Kläranlage gar nicht mehr wegzudenken und gehörst dort quasi zum Inventar", erklärte Personalratsvorsitzende Marianne Heyng und übermittelte stellvertretend die Glückwünsche aller Kolleginnen und Kollegen zum Dienstjubiläum. Bürgermeister Alfred Kuhlmann überreichte eine Urkunde an den Jubilar sowie einen Blumenstrauß an Ehefrau Cornelia, verbunden mit einem Dank für die große Unterstützung und das Verständnis für die Wochenenddienste und Einsätze am späten Abend in den vergangenen 25 Jahren.