2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
Regenbogen-Goldenstedt

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

wo-finde-ich-was

 

LOGO - Goldenstedt Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

März
Antonius Schröer und Cornelius van der Vlugt ausgezeichnet

In diesen Tagen konnte die bereits 100. Gute Tat des Monats verliehen werden. Ausgezeichnet wurden damit im Goldenstedter Rathaus Antonius Schröer und Cornelius van der Vlugt. Vor zwei Jahren baute Herr van der Vlugt aus eigenen Mitteln eine Schule für Kinder in Kenia. Bei einem Besuch vor Ort in Banda erkannte er, dass der Bedarf an weiteren Schulen sehr groß ist, denn Bildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. 35.000 € sind nötig, um eine solide Schule inclusive Mobiliar und Lehrmaterialien für alle Schüler für ein Jahr zu bauen. Mittlerweile werden in Banda über 400 Kinder unterrichtet und finanziell und materiell von Herrn van der Vlugt unterstützt. 

Die kenianischen Schulen ließ er als Modell nachbauen und stellte sie als Spendenhäuschen in seinen Interfleur-Blumenläden auf. So kann jeder Kunde spenden und mithelfen, weitere Schulen zu bauen. Die Spendengelder kommen dabei direkt vor Ort an. Der ersten "Official Primary Interfleur-School" in Banda folgten inzwischen zwei weitere Schulen in der Region. Die vierte und fünfte Schule sind bereits in Planung und können vielleicht noch dieses Jahr in Betrieb genommen werden.

Herr Schröer als Inhaber mehrerer Modegeschäfte, u. a.  in Vechta, hörte von diesem vorbildlichen Projekt und entschloss sich, es zu unterstützen. In seinen Läden stehen nun ebenfalls Spendenhäuschen und er zahlt seinen Kunden 10 Cent für jede Plastiktasche, die sie nicht nehmen. Die Kunden spenden dieses „Taschengeld“ und oftmals auch mehr für den Bau einer Schule in Kenia; ganz nach dem Motto „Kindermode hilft Kindern in Kenia“. 

Für dieses große Engagement wurden Herr van der Vlugt und Herr Schröer von Bürgermeister Willibald Meyer und der Mehrgenerationenbeauftragten Waltraud Varelmann nun mit der "Guten Tat des Monats März" mit einer Urkunde und einem Scheck in Höhe von 100 Euro geehrt. Vorgeschlagen wurden die Beiden von Fleischermeister Ludger Freese aus Visbek, der auf Facebook von dieser nachahmenswerten Aktion erfahren hatte.

 

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Dienstag, 21. November 2017
10:00 - 11:30
Sprachkurs für Frauen (mit Kinderbetreuung)
Dienstag, 21. November 2017
14:30 - 16:30
Offenes Angebot in der Villa Marischen
Dienstag, 21. November 2017
14:30 - 17:00
Kreativkurs in der Jugendwerkstatt
Dienstag, 21. November 2017
19:00 - 20:30
Spieleabend mit Doppelkopf-, Skat- & Gesellschaftsspielen
Mittwoch, 22. November 2017
09:30 - 11:00
Offenes "Sprachangebot Deutsch" für Flüchtlinge und Migranten
Mittwoch, 22. November 2017
11:15 - 12:30
Sprechstunde Integrationsberatung
Mittwoch, 22. November 2017
14:30 - 16:30
Sprachcafé: Ort der Begegnung
Mittwoch, 22. November 2017
15:00 - 18:00
Internationales Kochen in der Marienschule
Mittwoch, 22. November 2017
16:00 - 17:30
Handarbeiten im Mehrgenerationenhaus
Mittwoch, 22. November 2017
16:30 - 19:30
Jugendtreff Lutten