2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
Regenbogen-Goldenstedt


In Goldenstedt wurde während der 925-Jahrfeier der Gemeinde Goldenstedt im Jahr 2005 das "Goldenstedter Bündnis für Familie: Jung und Alt - Miteinander und Füreinander" ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Bündnisses setzen sich viele Bürgerinnen und Bürger auf unterschiedlichste Weise aktiv für die Verbesserung der Situation der Familien ein.

Seit seiner Gründung hat sich das Bündnis für Familie durch verschiedene Aktionen einen guten Namen in der Region gemacht (z. B. kreisweite Aktion "Gute Tat des Monats / Jahres"). 

Unter anderem hat das Goldenstedter Bündnis für Familie die Kinderkrippe "Ammeri" errichtet und betreibt sie auch. Desweiteren ist das Bündnis gemeinsam mit der Gemeinde Goldenstedt Träger des Mehrgenerationenhauses und belebt dieses mit diversen Veranstaltungen.

Ansprechpartner:

Logo Bündnis

Goldenstedter Bündnis für Familie e. V.

Vorsitzender
Willibald Meyer
Hauptstraße 39
49424 Goldenstedt
Tel.: 04444/2009-21

stv. Vorsitzende
Ute Scheele
Vechtaer Straße 8c
49424 Goldenstedt
Tel.: 04444/2494


Familienservicebüro

Das Familienservicebüro vermittelt Kontake und Betreuungsmöglichkeiten. Ein Schwerpunkt bei der Beteiligung am Landesprogramm "Familien mit Zukunft - Kinder bilden und betreuen" liegt darin, die Verlässlichkeit der Kindertagespflege zu erhöhen. Daneben soll ein Augenmerk auf die Familien gerichtet werden, die nicht aus eigener Kraft in der Lage sind, die bestmögliche Versorgung, Betreuung und Bildung ihrer Kinder zu gewährleisten. Ziel ist es deshalb, in diesen Fällen aus dem Netzwerk der Familienservicebüros Hilfestellung für Familien zu ermöglichen.

Ansprechpartnerin: Mehrgenerationenbeauftragte Waltraud Varelmann (Tel.: 04444/204300 oder Email: mgh@goldenstedt.de)

 

Familienwegweiser

Familien in unserem Landkreis sollen wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie Fragen zu Themen wie beispielsweise Hilfen zur Erziehung, Beratungsangeboten in besonderen Lebenslagen, Organisation des Familienalltags etc. haben. Der digitale Familienwegweiser für den Landkreis Vechta gibt eine Orientierungshilfe und Auskunft über alle wichtigen sozialen und familienunterstützenden Angebote im Landkreis Vechta. Es sind Angebote eingestellt, die generationsübergreifend Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren ansprechen.

Zuverlässige Informationen aus einer Hand über die für Familien wichtigsten Serviceangebote, rechtliche Regelungen und Beratungsangebote finden Sie auch in dem Familienwegweiser des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hilfreiche Links


Betreuungsbörse

Das Angebot der Betreuungseinrichtungen und die Anzahl der Plätze sowie der Ansprechpartner können der Betreuungsbörse des Landkreises Vechta entnommen werden.

Link














Das Mehrgenerationenhaus "Haus Goldenstedt" in Goldenstedt an der Brunkhorststraße 16, besser bekannt als St. Franziskushaus, ist aufgrund seiner Geschichte, seiner Lage und seiner Aufgaben etwas ganz Besonderes. DSCF1511

Das wegen seines einzigartigen Tonnendaches denkmalgeschützte Gebäude wurde 1931 als Krankenhaus von der Christlichen Caritas in Salzkotten errichtet und in den folgenden Jahren mehrfach erweitert. Nch Schließung des Krankenhauses 1969 diente es als Altersheim, insbesondere für die Ordensschwestern. Vor allem wegen des völligen Leerstandes des Gebäudes nach Weggang der Franziskanerschwestern in sMutterhaus nach Salzkotten im Jahr 2002 nagte der Zahn der Zeit folgenschwer an dem altehrwürdigen Haus. Nur dem finanziellen Engagement der BGG Immobilien GmbH & Co. KG aus Stadtlohn ist es zu verdanken, dass das ortsbildprägende Gebäude nicht der Abrissbirne zum Opfer fiel.

Das "Haus Goldenstedt" liegt mitten im Ort Goldenstedt. In seiner direkten Nachbarschaft befinden sich das moderne Alten- und Pflege-heim und der katholische Kindergarten St. Gorgonius. Neben zahlreichen Einrichtungen befinden sich im Mehrgenerationenhaus auch zehn barrierefreie Wohnungen und eine Kapelle.

Der ganze Gebäudekomplex ist umgeben von lanschaftlich reizvollen Grünflächen, durch die zudem der Goldenstedter Mühlenbach fließt.

Im Jahr 2013 konnte dann auch der Mehrgenerationenpark seiner Bestimmung übergeben werden. Der Park bietet viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt: Picknick auf den Grünflächen, Spiel- und Sportgeräte, eine Veranstaltungsbühne u.v.m.

Bild1

 

 

 

 

            Der Mehrgenerationenpark

Angebot MGH S1

Angebot MGH S3Angebot MGH S4Angebot MGH S5Angebot MGH S2

Angebot MGH S6

Angebot MGH S7

Angebot MGH S8


Die Gemeinde Goldenstedt ist eine „junge“ Gemeinde: 25 Prozent der Bevölkerung ist jünger als 18 Jahre. Daher genießt die Schaffung eines familienfreundlichen Umfeldes in der fast 10 000 Einwohner zählenden Gemeinde allerhöchste Priorität. Als eine der ersten Kommunen im Landkreis Vechta hat die Gemeinde Goldenstedt Kinderkrippen eingerichtet und berufstätigen Eltern somit die Möglichkeit zur optimalen Betreuung Ihrer Kleinen geboten. Sowohl im Ortsteil Goldenstedt als auch im Ortsteil Lutten stehen jeweils 30 Krippenplätze zur Verfügung.

Ergänzt wird dieses Angebot durch ausgebildete Tagesmütter. Weiterhin wird durch das Familienbüro eine Babysitter-Hotline für die schnelle und unbürokratische Vermittlung von Tagesmüttern und Babysittern angeboten.


Kontakte Kinderkrippen

Kinderkrippe Ammeri
Wildeshauser Straße 12 a, 49424 Goldenstedt-Ambergen
Tel. 04444 967566

Kinderkrippe St. Jacobus
Oststraße 2 a, 49424 Goldenstedt-Lutten, Tel. 04441 5352


Kontakte Tagesmütter

Familienbüro im MGH Goldenstedt
Brunkhorststraße 16 b, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 204300, mgh@goldenstedt.de
Vermittlung von Tagesmüttern

Ländliche Erwachsenenbildung (LEB)
Barnstorfer Straße 18, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2760, leb-goldensted@t-online.de
Tagesmütterausbildung

In einem der wenigen existierenden Waldkindergärten Deutschlands haben Eltern aus Goldenstedt die Möglichkeit, ihre Kinder in der freien Natur herumtoben zu lassen. Vier weitere „konventionelle“ Kindergärten runden das Betreuungsangebot für den Vorschulbereich ab.


Kontakte Kindergärten

Ev. Martin-Luther-Kindergarten Goldenstedt
Vechtaer Straße 2, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2724

Kath. Kindergarten St. Gorgonius Goldenstedt
Überthünen 2, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2283

Kath. Kindergarten St. Theresia Ellenstedt
Rotdornstraße 15, 49424 Goldenstedt-Ellenstedt
Tel. 04444 1756

Kath. Kindergarten St. Jacobus Lutten
Oststraße 2, 49424 Goldenstedt-Lutten
Tel. 04441 5352

Waldkindergarten St. Gorgonius Goldenstedt
Tangen Weg, 49424 Goldenstedt
Tel. 0160 95955729


Die drei Grundschulen in den Ortsteilen Ellenstedt, Goldenstedt und Lutten sowie die Haupt- und Realschule in Goldenstedt sorgen für eine wohnortnahe Beschulung der Kinder. In den drei Grundschulen wurde mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 die offene Ganztagsschule eingeführt. Die Kinder können hier an der Mittagsverpflegung, der Hausaufgabenbetreuung sowie diversen Sport- und Weiterbildungsangeboten teilnehmen, ein Angebot, welches insbesondere berufstätige Eltern zu schätzen wissen.
Dieses Angebot gibt es ab dem Schuljahr 2013/2014 auch an der Haupt- und Realschule, die sich dann auch als Oberschule bezeichnen darf. Um den Schülern der Sekundarstufe in der Marienschule ein optimales Bildungsangebot vorhalten zu können, hat die Gemeinde Goldenstedt in den vergangenen Jahren ca. vier Mio. EURO in die Sanierung und Erweiterung der Schulgebäude investiert, die somit den modernsten Anforderungen gerecht werden. In die in 2012 erstellte Schulmensa, in der den Schülern/Schülerinnen der Huntetal- und der Marienschule ein reichhaltiges und gesundes Mittagsessen angeboten wird, hat die Gemeinde Goldenstedt noch einmal zusätzlich eine Mio. EURO investiert. In 2013/2014 wird die Gemeinde Goldenstedt auch für die Grundschüler der Don-Bosco-Schule in Lutten eine Mensa errichten lassen. Weiterführende Schulen befinden sich in der nahegelegenen Kreisstadt Vechta.


Kontakte Schulen

Don-Bosco-Schule Lutten (Grundschule)
Don-Bosco-Weg 1, 49424 Goldenstedt
Tel. 04441 3232
www.don-bosco-schule-lutten.de
don-bosco-schule-lutten@ewetel.net

Huntetalschule Goldenstedt (Grundschule)
Marienstraße 2, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2009-70
Fax 04444 2009-74
www.huntetalschule.de
rektor.huntetalschule@goldenstedt.de 

St.-Heinrich-Schule Ellenstedt (Grundschule)
Ellenstedter Straße 3, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2564
www.st-heinrich-schule.de 
st.-heinrich-schulen@ewetel.net

Marienschule Goldenstedt (Oberschule)
Marienstraße 2, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2009-50
Fax 04444 2009-54
www.hrs-marienschule-goldenstedt.de
rektor.marienschule@goldenstedt.de 

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet die Gemeinde Goldenstedt gemeinsam mit dem Goldenstedter Bündnis für Familie e.V. für die Grundschüler der Don-Bosco-Schule, der Huntetalschule und der St. Heinrich-Schule eine vielfältige Ferienbetreuung an. Die Betreuung findet jeweils an den Werktagen der vollen Wochen in den Ferien statt und wird in den Räumlichkeiten der Grundschulen in Lutten und Goldenstedt durchgeführt. Der Elternanteil der Kosten beträgt 3,– € pro Tag für die Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr. Darüber hinaus kann eine verlängerte Zeit von 7.00 bis 8.00 Uhr und von 12.00 bis 13.00 Uhr in Anspruch genommen werden. Der Kostenbeitrag hierfür beträgt 0,50 € je angefangene halbe Stunde. Für das 2. Kind wird der halbe Kostenbeitrag erhoben. Für das 3. und jedes weitere Kind ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldeformulare gibt es bei den Grundschulen sowie im Goldenstedter Rathaus.

Die allgemeine Hochschulreife kann in der 12 Kilometer entfernten benachbarten Kreisstadt Vechta am Gymnasium Antonianum, dem Kolleg St. Thomas und der Liebfrauenschule erworben werden. Die Berufsschule Adolf-Kolping-Schule befindet sich in Lohne und kann von Goldenstedt aus bequem mit der Nord-West-Bahn erreicht werden. Diverse weiter bildende Schulen in der unmittelbaren Nachbarschaft Goldenstedts bieten die Möglichkeit zum Erwerb der Fachhochschulreife.

Die Studiengänge der Universität Vechta haben ihre Schwerpunkte in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sowie in der Gerontologie, dem Dienstleistungsmanagement für soziale Dienstleistungen, den Agrar- und Ernährungswissenschaften, der Regionalentwicklung und der Landschaftsökologie. Interessante Angebote und ein vielfältiges Programm bieten die Ländliche Erwachsenenbildung, die Kreisvolkshochschule und das Bildungswerk. Entsprechende Programmhefte liegen u. a. auch im Rathaus der Gemeinde Goldenstedt aus.


Weiterführende Schulen

Gymnasium Antonianum Vechta
Willohstraße 19, 49377 Vechta
Tel. 04441 93140, www.antonianum-vechta.de

Kolleg St. Thomas
Dominikanerweg 45, 49377 Vechta
Tel. 04441 8702-11, www.kolleg-st-thomas.de

Liebfrauenschule Vechta
Marienstraße 4, 49377 Vechta
Tel. 04441 966102, www.liebfrauenschulevechta.de


Berufsbildende Schule

Adolf Kolping Schule Lohne
Klapphakenstraße 22, 49393 Lohne
Tel. 04442 951-0, www.berufsschule-lohne.de


Universität

Universität Vechta
Driverstraße 22, 49377 Vechta
Tel. 04441 15-0, www.uni-vechta.de


Erwachsenenbildung

Ländliche Erwachsenenbildung Niedersachsen (LEB)
Barnstorfer Straße 18, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 2760
www.leb-niedersachsen.de

Kreisvolkshochschule Vechta
Bahnhofstraße 1, 49377 Vechta
Tel. 04441 937780, www.kvhs-vechta.de

Bildungswerk Vechta
Große Straße 90, 49377 Vechta
Tel. 04441 99900, www.bw-vechta.de


Büchereien

Borromäusbücherei Goldenstedt
Abelmeyersweg 1a, 49424 Goldenstedt
Tel. 04444 1219
info@buechereigoldenstedt.de, www.buecherei-goldenstedt.de

Ev. Öffentliche Gemeindebücherei
Vechtaer Straße 2, 49424 Goldenstedt, Tel. 04444 2568
St. Jacobus Lutten Bücherei
Große Straße 20, 49424 Goldenstedt-Lutten, Tel. 04441 2489

Bücherei Ellenstedt
Ellenstedter Straße 1a, 49424 Goldenstedt, Tel. 04444 2927

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Montag, 21. August 2017
10:00 - 11:00
Generationenübergreifendes Musikprojekt
Montag, 21. August 2017
20:00 - 21:30
Sprachkurs
Dienstag, 22. August 2017
10:00 - 11:30
Sprachkurs für Frauen (mit Kinderbetreuung)
Dienstag, 22. August 2017
14:30 - 16:30
Offenes Angebot in der Villa Marischen
Dienstag, 22. August 2017
14:30 - 16:30
Offenes Angebot für gemeinsame Aktivitäten
Dienstag, 22. August 2017
14:30 - 17:00
Kreativkurs in der Jugendwerkstatt
Dienstag, 22. August 2017
18:00 - 20:00
Boule-Treff im Mehrgenerationenpark
Dienstag, 22. August 2017
19:00 - 20:30
Spieleabend mit Doppelkopf-, Skat- & Gesellschaftsspielen
Mittwoch, 23. August 2017
09:30 - 11:00
Offenes "Sprachangebot Deutsch" für Flüchtlinge und Migranten
Mittwoch, 23. August 2017
11:15 - 12:30
Sprechstunde Integrationsberatung